Plädoyer für eine kostenpflichtige 
Personaldienstleistung

Der klassische Personaldienstleister gewährleistet seinen Firmenkunden einen beachtlichen Vorschuss. Häufig arbeitet er sogar zum Nulltarif. Im üblichen Businessmodell erhalten Unternehmen, die Hilfeleistung bei der Rekrutierung von Personal suchen, kos-tenlos Beratung und Unterstützung vom Personaldienstleister. Dieser aktiviert auf die Anfrage des Unternehmens hin seine Rekrutierungskanäle, prüft eingehende Bewerbungen, führt Interviews mit Stellensuchenden, sucht im Pool seiner Mehr… »

Recruiting in Unternehmen: So gehts nicht weiter!

by Michel Ganouchi Oder eben doch? Es ist spannend, Organisationen zu beobachten. Alle ihre Versuche, die geeigneten Kandidaten zu finden. Ich analysiere das gegen aussen Ersichtliche. Karriereseiten, Stellenanzeigen, Social Media-Auftritte, falls überhaupt vorhanden. Natürlich in ganz unterschiedlichen Qualitäten. Fast immer mit enormem Potential. Vorsichtig ausgedrückt. Und manchmal erfahre ich auch Interna zu Prozessen, Ressourcen und Mehr… »

Mitarbeiter Happy Hour

„Happy Hour Apéro“ PERSONAL KOLIN AG Am Freitag, 25. September 2015 starten wir zu unserem ersten „Mitarbeiter Happy Hour“. Gerne laden wir alle Mitarbeiter der PERSONAL KOLIN AG von 16.30 bis 18.00 zum Apéro ein. Der „Mitarbeiter Happy Hour“ findet jeden 4. Freitag im Monat statt. Die nächsten Daten sind: September 2015 Oktober 2015 November Mehr… »

80 Prozent der Firmen planen Lohnerhöhungen

Trotz Frankenstärke planen viele Unternehmen Lohnerhöhungen für 2016. Darauf deutet eine Umfrage hin. Diese zeigt aber auch: Viele Arbeitnehmende dürften trotzdem leer ausgehen. Generelle Lohnerhöhungen kommen für weniger als ein Viertel der befragten Unternehmen überhaupt in Frage. Auf mehr Geld im Portemonnaie können sich vor allem Angestellte im Dienstleistungssektor freuen. (Bild: 123RF)St. Gallen (sda). Von Mehr… »

Ältere Mitarbeitende – eine Win-Win-Situation

Die Max Lehner & Co. AG, ein typisches, patronal geführtes Familienunternehmen in der Maschinenindustrie, beschäftigt zur Hälfte Personen über 45 Jahren und kann sogar auf eine Reihe pensionierter Mitarbeitender zählen. Für die Inhaber nichts Aussergewöhnliches: Sie machen damit sehr gute Erfahrungen und sind von der Win-Win-Situation überzeugt. Der inzwischen pensionierte Schreiner liefert die Holzverpackungen für Mehr… »

Biogen schafft 400 Arbeitsplätze

Das weltweit tätige Biotechnologie-Unternehmen Biogen will im solothurnischen Luterbach eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage bauen. Die an der amerikanischen Börse kotierte Firma mit Hauptsitz in Zug will ab 2019 insgesamt 400 neue Arbeitsplätze schaffen. Biogen investiert eine Milliarde in die pharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach. (Bild: keystone.ch)Luterbach (sda.) Die Nachfrage nach qualitativ hochstehenden Medikamenten sei weltweit am Mehr… »