Hartes Pflaster Stellenmarkt: Überlebenshilfe für Arbeitsuchende

Sie sind auf Stellensuche? Mein Beileid! Die sieben Tipps sind zwar ironisch gemeint, können Ihnen aber trotzdem dabei helfen, diese belastbare Zeit möglichst unbeschadet und mit Humor zu überleben. Wer heutzutage freiwillig auf Stellensuche geht, muss hierfür wirklich triftige Gründe haben. Denn man benötigt eine sehr dicke Haut, um die oft rücksichtslosen, selbstzentrierten Gepflogenheiten des Mehr… »

30 Jahre Leidenschaft

Für die besten Jobs und umfassendes Personalmanagement Temporär- und Dauerstellen | Personal Administration | Personal Outsourcing Wir möchten uns bei unseren Kunde und Mitarbeitern für die Treue und für die Unterstüzung herzlich bedanken.

Vom Unsinn passgenauer Stellenbesetzungen

Es bewerben sich drei Kandidaten auf dieselbe Stelle. Bewerber A übt bereits seit x Jahren dieselbe Tätigkeit in derselben Branche aus; Bewerber B erfüllt dieselben fachlichen Voraussetzungen in einem branchenfremden Umfeld, ist jedoch noch jünger und motiviert; Bewerber C bringt das geforderte Rüstzeug mit, einen vifen Geist und eine überzeugende Persönlichkeit, war aber noch nie Mehr… »

Weiterbildung als Baustein der Karriereplanung

Stete Weiterbildung ist heute unabdingbar. Die Gestaltung der beruflichen Laufbahn geschieht mittels Stellen- oder Funktionswechsel sowie Weiterbildung. Die Arbeitsmarktattraktivität muss so laufend optimiert werden. HR-Fachleute können unterstützen. In der Wirtschaft hat die Hire and Fire-Kultur längst Einzug gehalten. Entlassungen wegen Fusionen, Umstrukturierungen, Outsourcing, Sparprogrammen oder einem Wechsel der Produktepalette können jeden treffen. HR-Fachpersonen müssen dann Mehr… »

Arbeitszeugnisse schreiben

Welche Arten von Zeugnissen gibt es? Wann dürfen Kritikpunkte und Fehlverhalten im Arbeitszeugnis erwähnt werden? Was gehört nicht in das Dokument? Unsere Checkliste hat die Antworten. Ein Arbeitszeugnis muss wahr, klar, wohlwollend, objektiv, individuell und vollständig sein. (Bild: 123RF)Im rechtlichen Sinn gilt das Arbeitszeugnis als Urkunde und ist ein Beschäftigungs- sowie Befähigungsnachweis. Es dient künftigen Mehr… »